Blog

4 Beiträge

31.03. – der Welt-Backup Tag!

Heute ist Welt-Backup-Tag, ein in meinen Augen sehr wichtiger Tag, denn jeder zweite hat schon einmal Daten verloren.

Datenverlust!

Ein äußerst teueres, stressiges und eigentlich unnötiges Problem, das man leider nicht offensichtlich sieht. Erst wenn es zu spät ist.

Datenverlust – das passiert doch mir nicht!

Mir ging noch nie ein Gerät kaputt!

Datensicherung passiert doch automatisch!

Ist jetzt das erste mal…

Diese, leider schon oft gehörten Zitate zeigen mir immer wieder, dass Datensicherung leider nicht gemacht wird. Wenn dann wird das über Firmen oder extern Beauftragte gelöst, worauf man sich aber leider auch nicht immer verlassen kann.

Datenwiederherstellung ist sehr teuer!

  • Je nach Datenträger und -größe ab einem oberen dreistelligen Betrag aufwärts
  • Bei einem größeren Datenträger mit z.B. Fotos ist man schnell bei einem mittleren vierstelligen Betrag!
  • es können nicht immer alle Daten wieder hergestellt werden
  • es kostet unendlich Nerven…

Datensicherung kann man lernen

Damit Du Dir teure, zeitaufwändige und stressige Datenwiederherstellung sparen kannst, habe ich ein E-Book zu dem Thema geschrieben. In diesem E-Book erkläre ich Dir das Thema Datensicherung und wie Du damit umgehen kannst. Gern stehe ich Dir auch für Fragen zum Buch offen – einfach unter Kontakt eine Anfrage starten.

Tastenkombinationen

Heute schreib ich Dir Tipps zur Explorer-Nutzung sowie ein paar allgemein gültige Tastenkombinationen, möglicherweise kennst Du einige schon, aber durchaus nicht alle ;-). Viel Spaß beim lesen und testen!

Wenn eine „Erweiterungstaste“ wie z.B. Strg, Command (Mac), Alt, oder Alt Gr genutzt werden soll, dann muss man die Taste drücken und halten, anschließend kurz auf die zweite Taste tippen, dann kann die Erweiterungstaste wieder losgelassen werden.

Wie kann ich…

Den Dateiexplorer öffnen (Windows):

Strg drücken, halten, einmal kurz auf E drücken, dann Strg loslassen

Daten, die untereinander liegen wählen:

Klick mit linker Maustaste (LMT) auf die erste Datei. Anschließend Shift-Taste (siehe Bild links) halten + klick mit LMT auf die letzte Datei:


Mehrere Daten, die nicht untereinander liegen wählen:

Klick mit linker Maustaste (LMT) auf die erste Datei. Anschließend Strg-Taste halten + klick mit LMT auf die gewünschten Dateien:

Die nun gewählten Dateien können kopiert, eingesetzt oder verschoben werden.

Alle Dateien in diesem Verzeichnis markieren:

Strg-Taste drücken und halten, kurz auf A tippen, anschließend Strg-Taste loslassen

Die markierten Dateien kopieren:

Strg-Taste drücken und halten, kurz auf C tippen, anschließend Strg-Taste loslassen

Die markierten Dateien sind nun in eine Zwischenablage kopiert, und können an der neuen Stelle wieder eingefügt werden. Dazu bitte erst den neuen Ort wählen.

Strg-Taste drücken und halten, kurz auf V tippen, anschließend Strg-Taste loslassen

Die markierten Dateien verschieben:

Die markierten Dateien können aber auch ausgeschnitten werden, um sie an einen anderen Ort zu verschieben. Dazu wird die Abkürzung Strg+X genutzt.

Strg-Taste drücken und halten, kurz auf X tippen, anschließend Strg-Taste loslassen

Das einfügen erfolgt wie beim kopieren wieder mit Strg+V, bitte wieder vorher den neuen Ort wählen.

Dir ist ein Fehler unterlaufen?

Die nächste Tastenkombination macht den letzten Schritt den Du gemacht hast rückgängig, das funktioniert auch öfters, jedoch nicht unendlich oft.

Strg-Taste drücken und halten, kurz auf Z tippen, anschließend Strg-Taste loslassen

Dir hat meine kleine Zusammenfassung gefallen und ich konnte Dir weiterhelfen? Dann freue ich mich über eine kleine Spende die Du mir über Paypal zukommen lassen kannst – natürlich nur wenn Du magst und Paypal hast ;-). Der Button unten schickt Dich auf meine Spendenseite.

Dein Passwort ist in einem E-Mail als Betreff? Kennst Du Scam-E-Mails?

Die Scam-E-Mail: Verwundert schaust Du auf die E-Mail, in der ein möglicherweise veraltetes, aber jedenfall Dir bekanntes Passwort steht..

DEIN PASSWORT!

Sollte es Dein aktuelles Passwort sein, so ändere es bitte sofort!!

Nicht weiterlesen wenn Dein aktuelles Passwort in der E-Mail steht. Ändere es JETZT SOFORT!!!

Du kennst keine Scam-E-Mail?

Das sind E-Mails, die versendet werden, um zum Beispiel mit Deiner Angst Geld zu verdienen.

Woher haben Die mein Passwort?

Es wurden in der Vergangenheit bereits oft Seiten gehackt und dort die Benutzer und Passwörter abgezogen. Diese liegen in Listen und Datenbanken im Darkweb, ja werden sogar teilweise per Spam-E-Mail versendet und dort zum Kauf angeboten. In der Regel sollte das ein altes Passwort sein, das Du aber sehr wahrscheinlich noch kennst.

Aktuell

… ist gerade eine E-Mail unterwegs, die behauptet, Du hättest Dir Porno-Videos angesehen und Du wurdest dabei erwischt. Man hätte Deine Webcam angezapft und dies alles aufgezeichnet. Eine Summe von ca. 800-1600 Dollar in Bitcoin ist dabei die übliche „Schweigesumme“. Sonst verrät er es allen. Deinen Verwandten, deinen Bekannten, deren Bekannten und deren Verwandten, die Du natürlich alle in Deinem Handy hast, was er (oder Sie?) natürlich auch gehackt hat und auch hier alle Daten von Dir hat. Logisch…. NICHT.

Warum viele Personen auf die E-Mail anspringen:

In dieser E-Mail wird bewusst mit der Scham der angeschriebenen Person gespielt um Geld zu machen. Wer will sich selbst schon gern anderen beim möglicherweise aktivem Porno-Videosehen zeigen? Ok.. auch hier gibts welche, die zeigen sich aber normalerweise nicht der Verwandschaft ;-). Ich habe heute eine solche dubiose Mail erhalten. Da ich davon ausgehe, dass die Absenderadresse sowie das Bitcoin-Konto ebenfalls mißbraucht werden, habe ich diese hier entfernt:

Auszug aus einer Scam-E-Mail

Was wollen die Absender?

Hier behauptet also jemand, er hätte nahezu alle Daten von mir, und will nun Geld dafür, dass er dieses Video löscht. Um dem ganzen noch Nachdruck zu verleihen, kommt die E-Mail mit einem Datum aus der Vergangenheit und der Absender behauptet zusätzlich, man könne ja mit „Yes!“ antworten, falls man daran nicht glaubt. Dann würde der Absender das Video an sechs Personen aus dem Bekanntenkreis versenden. Aber da dies ja ein unumkehrbarer Prozess ist, sollte man nicht dessen und Deine Zeit verschwenden und gleich zahlen. Die Behauptung, er hätte ein Pixel in der E-Mail ist genauso Mist, wie die ganze E-Mail, da diese E-Mail als „nur Text“ ankam und sich dort kein Pixel verstecken kann. Leider postet kaum jemand Hinweise auf so etwas, da das Thema Porno immer noch sehr anstößig ist, obwohl es einen großen Teil des Internets und des darin stattfindenden Traffic (Verkehrs 🙂 ) ausmacht. Hier ein Link für genauere Informationen: https://www.netzsieger.de/ratgeber/internet-pornografie-statistiken Wie man also sieht, werden leider wieder viele Personen Schweigegeld an irgendwelche „Lumpen“ die sich irgendwo auf der Welt befinden zahlen. Ich für meinen Teil habe heute bei der örtlichen Polizei Anzeige wegen Erpressung erstattet. Bin da übrigends nicht der erste gewesen.

Was soll ich nun machen wenn ich eine solche E-Mail bekommen habe?

  • Zuallererst einmal ruhig bleiben. Es wird nicht sofort was passieren.
  • Auf keinen Fall bezahlen!!! TU ES NICHT!!
  • Auch in keinem Fall dem Absender antworten! Antwortest Du nicht, gibt es Dich auch nicht!
  • E-Mail ausdrucken und bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstatten (Dein Ausweis wird benötigt)
  • E-Mail löschen

Warum soll ich nicht zahlen?

  • Weil dann die Täter wissen dass es Dich gibt
  • Sie es mit der gleichen oder anderen Masche mindestens ein zweites Mal versuchen werden um an Dein Geld zu kommen
  • Das angegebene Video in der Regel nicht existiert. Maximal könnte man ein manipuliertes Video veröffentlichen, dazu würde es aber früher oder später ohnehin kommen, da die Erpresser das Video sicher nicht löschen werden, um weiterhin an Dein Geld zu kommen

Wie kann ich so etwas verhindern?

  • Dass Du die E-Mail bekommst, kannst Du normalerweise nicht verhindern. Die Daten wurden von einer vermutlich gehackten Seite entnommen und hierfür mißbraucht

Wie kann ich mich besser schützen?

  • Einen Webcam-Schutz auf Deine Kamera kleben (gibt es zum Beispiel weiter unten)
  • Eine Internetsecurity auf Deinem Rechner installieren (auch diese findest Du weiter unten)
  • Regelmäßig Dein Passwort ändern
Um Deine Passwörter unter Kontrolle zu halten erstelle ich gerade eine Zweiteilige Liste. Sobald diese fertig ist verlinke ich sie Dir hier. Schau einfach regelmäßig vorbei oder abonniere meinen Newsletter! Ich würde mich freuen wenn Du den einen oder anderen Artikel über meinen Link kaufst, das kostet Dich nicht mehr und ich habe eine Kleinigkeit davon. Außerdem bezahle ich meine Steuern hier ;-). #werbung #anzeige